Werkstatt «Neues Wir»

Im Juni 2020 lancierte die Eidgenössische Migrationskommission EKM das Programm «Neues Wir – Kultur Migration Teilhabe». Damit werden Projekte der kulturellen Teilhabe gefördert, die zur sozialen Kohäsion und zu einem vielstimmigen Wir-Gefühl in der Migrationsgesellschaft Schweiz beitragen. Seit der ersten Ausschreibung sind 40 Projekte positiv beurteilt worden, die im Bereich der kulturellen Teilhabe Pionierarbeit leisten.

Am 8. Juni 2022 hat die EKM zur Werkstatt «Neues Wir» eingeladen, um den Projektträgerinnen und -trägern eine Plattform für den Erfahrungsaustausch und die Entwicklung von Lösungen anzubieten. Das gemeinsame Arbeiten sollte es erlauben, vorhandenes Wissen zu teilen und Netzwerke zu stärken. Die EKM wiederum sollte erfahren, welche Potenziale und Herausforderungen sich bei der Umsetzung der Projekte zeigen. Beim Projekt-Speeddating stellten die Teilnehmenden ihre Projekte gegenseitig vor. Im Zentrum der fachlichen Inputs und der Workshops standen die Themen «Methoden», «Repräsentation» und «Finanzierung». Abschliessend bot ein Apéro einen lockeren Rahmen für den weiteren Austausch.

Die Diskussionen aus der halbtägigen Werkstatt bilden die Grundlage der hier formulierten Learnings. Diese stellen einen Beitrag dar, um die Förderbedingungen zu verbessern und die Potenziale von Projektträgerschaften zu stärken.

Programm und Dokumentation

Impressionen

Werkstatt «Neues Wir» - Rohit Jain
Rohit Jain
Werkstatt «Neues Wir» - Speeddating
Speeddating
Werkstatt «Neues Wir» - Workshops / Élodie Morand
Workshops / Élodie Morand
Werkstatt «Neues Wir» -  Speeddating
Speeddating
Werkstatt «Neues Wir» - Input
Input
Werkstatt «Neues Wir» - Apéro / PROGR Bern
Apéro / PROGR Bern

Letzte Änderung 22.08.2022

Zum Seitenanfang